Karamellsoufflé mit gesalzener Butter

4 Personen
günstig
Garzeit 15 Min.
Gesamt 15 Min.

Zutaten

Für das Soufflé

  • 25 cl Milch
  • 3 Eigelb
  • 8 Eiklar
  • 180 g Zucker
  • 20 g Mehl
  • 20 g Maismehl

Für die Sauce

  • 150 g Zucker
  • 20 cl flüssige Sahne
  • 10 cl Milch
  • 20 g Butter
  • 5 g Fleur de Sel

Zubereitung

Das Soufflé

  • 150 g Zucker und 2 cl Wasser in einer Kasserolle zum Kochen bringen.
    Wenn der Zucker braun wird, vom Herd nehmen und die vorher angewärmte Milch hinzugeben.
    Eigelb und 20 g Zucker in eine Schüssel geben, schlagen und das Mehl und Maismehl hinzufügen. Anstelle von Maismehl könnt ihr auch Speisestärke verwenden.
    Auf diese Zubereitung die Karamellmilch geben.
    Zurück auf die Herdplatte stellen und 3 Min. kochen, dabei gut rühren. Danach vom Herd nehmen und mit einem Schneebesen glattrühren.
    Die Eiklar mit den restlichen 10 g Zucker zu Schnee aufschlagen. Eischnee in die vorherige Zubereitung einarbeiten. Das Ganze in leicht gebutterte und gezuckerte Schälchen geben.
    In den Ofen schieben und 15 Min. bei 180 °C backen.
    Nach Ende der Garzeit einen Löffel Sauce in die Mitte jedes Soufflés geben und sofort servieren.
    Guten Appetit

Die Sauce

  • Den Zucker mit 2 cl Wasser kochen.
    Wenn der Zucker braun wird, vom Herd nehmen und zuerst die Milch und danach die flüssige Sahne hinzugeben.
    Wieder 3 Min. kochen. Vom Herd nehmen und die Butter stückweise einarbeiten und Fleur de Sel N°103 dazu geben, beiseite stellen.
     

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung