Koriandersalz

Koriandersalz selbst herstellen

Zutaten:


So wird's gemacht:

Den Koriandersamen im Mörser fein zermahlen und in ein Gefäß geben.
Das Koriandergrün waschen, trocknen und grob schneiden. Im Mörser unter Zugabe von Salz zerreiben, bis keine Blättchen mehr zu sehen sind. Von der Limette Zesten abreißen und zugeben.
Alles zusammen gut durchmischen und abfüllen.
Das frische Koriandersalz im Kühlschrank aufbewahren und bald aufbrauchen.

Verwendung an:

  • Tofu
  • Avocado
  • Pasta
  • Reis
  • Kräuterbutter
  • Kräuterquark
  • Aufstriche
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Asiatische Gerichte
  • Schweinefleisch

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Erleben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Bio Koriandersamen Bio Koriandersamen
Inhalt 30 Gramm (13,33 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
TIPP!
Bretonisches Meersalz Bretonisches Meersalz
Inhalt 50 Gramm (6,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € *
Gewürzglas Glasklar Gewürzglas Glasklar
Inhalt 6 Stück (1,65 € * / 1 Stück)
9,90 € *