Ratgeber über das weiße Gold

Salz verstehen

Die essentiellen Informationen über das 'Weiße Gold'

Salz ist für das menschliche Leben genauso wichtig wie Wasser. Es erfüllt eine spezifische Funktion, indem es den Elektrolythaushalt in unserem Körper aufbaut und somit elektrische Signale ermöglicht. Salz ist eine lebensnotwendige Substanz für jedes biologische Leben auf der Erde - ohne Wasser und Salz könnten wir nicht überleben.

Aber ist Salz gleich Salz?

Wenn es um Speisesalz geht, wird es aus Sole gewonnen und dabei werden alle natürlichen Inhaltsstoffe entfernt. Zurück bleiben lediglich Natrium und Chlorid. Danach werden synthetische Zusätze wie Jod und Fluor hinzugefügt. Zudem enthalten handelsübliche Kochsalze oft nicht deklarierungspflichtige Konservierungsstoffe wie Kalziumcarbonat, Magnesiumcarbonat, E535, E536, E540, E550, E551, E552, E553b, E570, E572 sowie Aluminiumhydroxid, um die Streu- und Rieselfähigkeit zu verbessern. Die wertvollen Elemente wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink, die für unseren Körper wichtig sind, gehen dabei verloren. Kochsalz ist somit keine natürliche Salzverbindung mehr, denn Salz an sich ist eine Symbiose aus vielen Substanzen. Damit geht auch die Vitalität des Natursalzes verloren.

Natursalze wie Meersalz oder Steinsalz hingegen werden durch Abbau oder Trocknung gewonnen, wobei der natürliche Zustand des Salzes erhalten bleibt. Neben Natriumchlorid enthalten diese Salze eine individuelle Zusammensetzung verschiedener Mineralien und Spurenelemente wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, Mineralstoffe selbst zu produzieren, müssen sie ihm in verwertbarer Form zugeführt werden.

Ist Natursalz vitaler als Speisesalz?

Speisesalz oder Kochsalz zählt nicht zu den naturbelassenen Salzen. Es wurde industriell gebleicht und chemisch verarbeitet, sodass es letztendlich nur noch aus Natrium und Chlorid besteht.
Im Natursalz hingegen sind 84 Elemente enthalten, die auch im menschlichen Körper vorkommen. Diese Bausteine tragen im wesentlichen zur Selbstregulierung unseres Körpers, der Homöostase, bei. Sie helfen, unseren Organismus zu regulieren und schützen vor übermäßigem Wasserverlust. Zudem können Nervenimpulse ohne Natrium nicht weitergeleitet werden.

Geschmack

Im Vergleich zu industriellen Salzen (Speisesalz), die zu 100 % aus Natriumchlorid bestehen und geschmacklich kaum Unterschiede aufweisen, bieten Natursalze eine eigene geschmackliche Vielfalt. Durch den Anteil von Mineralstoffen und natürlichen Zusätzen erhalten sie ihre individuelle Note. Ob hauchfein wie beim Fleur de Sel oder grobkörnig, ob leicht bröselig oder fest, ob trocken oder leicht feucht, knusprig oder zart schmelzend auf der Zunge - all diese Faktoren bestimmen unsere Geschmackswahrnehmung und machen ein gutes Salz aus.
Es liegt an uns, dem Salz mehr Achtung entgegenzubringen und seine energetischen Wirkungen, die seit alters her in Mythen und Bräuchen verehrt werden, in unser Leben zu integrieren.

Salz ist viel mehr als nur ein Geschmacksverstärker. Salz ist Leben!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Kalahari Wüstensalz Kalahari Wüstensalz
Inhalt 50 Gramm (6,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € *
Fleur de Sel de Guérande Fleur de Sel de Guérande
Inhalt 50 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
TIPP!
Bretonisches Meersalz Bretonisches Meersalz
Inhalt 50 Gramm (6,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € *
Griechisches Pyramidensalz Griechisches Pyramidensalz
Inhalt 50 Gramm (10,00 € * / 100 Gramm)
5,00 € *
Hawaii Green Bamboo Hawaii Green Bamboo
Inhalt 50 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
Rosa Kristallsalz grob Rosa Kristallsalz grob
Inhalt 50 Gramm (5,80 € * / 100 Gramm)
ab 2,90 € *