So gelingen leckere Rubs

Leckere Rubs & Marinaden zum Grillen

So gelingen leckere Rubs & Marinaden zum Grillen

Entdecke die Vielfalt des Grillens mit kreativen Rubs und Marinaden!

Möchtest du deinem Grillabenteuer eine geschmackliche Explosion verleihen? Dann wage dich über die gewöhnliche Bratwurst mit Senf hinaus und experimentiere mit einzigartigen Marinaden und Rubs. Hier sind einige clevere Tipps, um deinem Grillgut das gewisse Etwas zu verleihen.

Vor oder nach dem Grillen würzen?

Die Frage "Vor oder nach dem Grillen würzen?" beschäftigt viele Grillmeister. Das Würzen vor dem Grillen hat den Vorteil, dass Salz und Gewürze besser in das Fleisch eindringen können. Andererseits kann das Würzen nach dem Grillen den Geschmack intensiver machen. Jeder entscheidet nach eigenem Geschmack – Hauptsache, es wird köstlich!

Leckere Marinaden für einzigartigen Geschmack

Für eine leckere Marinade kannst du rohes Fleisch in eine Flüssigkeit oder Gewürzmischung einlegen. Das Ergebnis hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Abgepackte Marinaden aus dem Supermarkt dienen oft nur dem Gewicht, aber du kannst es raffinierter angehen. Mische Zitronensaft, Pfeffer und Öl als Basis und experimentiere dann mit Gewürzen. Zum Beispiel, für einen exotischen Touch füge Curry und Ingwer hinzu, während Chili, Oregano und Tomatenmark eine pikante Note verleihen.

Indisch inspirierte Marinade

Wenn du Lust auf ein indisch mariniertes Steak hast, empfehlen wir eine Mischung aus:

  • Naturjoghurt
  • Tomatenmark
  • Sojasoße
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Ingwer
  • Kreuzkümmel
  • Bockshornklee
  • Marmelade
  • Zitrone
  • Koriandersaat
  • Kardamom
  • Paprikapulver
  • Chilischote
  • zwei Stangen Zitronengras


Lass das Fleisch mindestens zwölf Stunden in der Marinade ziehen für würzige und zarte Ergebnisse.

Die Kunst der Gewürzmischungen

Beim Rubben, also dem Einmassieren von Gewürzmischungen ins Fleisch, entsteht eine ansprechende Kruste. Rubs eignen sich besonders für größere Stücke. Basiszutaten sind Salz, Pfeffer und oft auch Zucker, der beim Erhitzen karamellisiert. Die Stiftung Warentest schlägt ungewöhnliche Rubs vor, wie einen frischen Zitronen-Fenchel-Rub, einen Vanille-Kaffee-Rub für Rind oder Lamm, und einen orientalischen Rub für Lamm, Geflügel oder Rind.

Rezepte für ungewöhnliche Rubs

Für den Zitronen-Fenchel-Rub benötigst du:

  • 20 g Fenchelsaat
  • 10 g Anissaat
  • 10 g weiße Pfefferkörner
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Bio-Zitrone


Für den Vanille-Kaffee-Rub benötigst du:

  • 1/2 Vanilleschote
  • 20 Wacholderbeeren
  • 25 g Kaffeebohnen
  • 7 g Anissaat


Für den orientalischen Rub benötigst du:

  • 3 Nelken
  • 20 g Kreuzkümmel
  • 15 g schwarzer Pfeffer
  • 2 g Koriandersaat
  • 5 g Zimt

 

Röste die Gewürze ohne Fett an, mörser sie dann, und reibe das Fleisch dünn mit Öl ein, bevor du die Rubs einmassierst. Gekühlt halten Rubs etwa 5 Tage.

 

Tipps für das perfekte Grillergebnis

Und hier noch ein Tipp: Probier vor dem Marinieren – was auf dem Finger gut schmeckt, wird auch auf dem Fleisch köstlich. Selbst marinieren ermöglicht dir Geschmacksexperimente ohne Zusatzstoffe. Öl hält das Fleisch saftig, etwas Säure macht es zart, und die Kombination aus Senf, Sojasoße, Joghurt sowie weiteren Gewürzen und Zutaten lässt deiner Fantasie freien Lauf. Mit einem selbst marinierten Rindersteak wird dein Grillfest garantiert zum kulinarischen Highlight!

Guten Appetit!

Hungrig nach mehr Rub-Rezepten? Zeigt uns euer Interesse, indem ihr in den Kommentaren schreibt! Teilt eure liebsten Rub-Ideen oder verratet uns, welche Geschmacksexplosionen ihr bereits erlebt habt.
Als kleines Dankeschön schicken wir euch einen exklusiven Gutschein für euren nächsten Einkauf zu. Eure kulinarischen Wünsche sind unser Antrieb, also lasst uns gemeinsam die Welt der Gewürze und Aromen entdecken!

Und um zu zeigen, dass wir es ernst meinen, sendet uns einfach eure Adressdaten per E-Mail an info@salz-kultur.de und wir schicken euch den Gutschein direkt nach Hause.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Bio Knoblauch Granulat Bio Knoblauch Granulat
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Bio Ingwer Bio Ingwer
Inhalt 50 Gramm (9,80 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Bio Kreuzkümmel ganz Bio Kreuzkümmel ganz
Inhalt 50 Gramm (6,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € * 4,00 € *
Bio Bockshornklee Bio Bockshornklee
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
TIPP!
Bio Koriandersamen Bio Koriandersamen
Inhalt 30 Gramm (11,67 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € * 4,00 € *
TIPP!
Bio Kardamom Bio Kardamom
Inhalt 30 Gramm (23,00 € * / 100 Gramm)
ab 6,90 € *
Bio Paprikapulver Edelsüß Bio Paprikapulver Edelsüß
Inhalt 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € * 4,00 € *
Bio Wacholderbeeren Bio Wacholderbeeren
Inhalt 45 Gramm (13,11 € * / 100 Gramm)
ab 5,90 € * 6,90 € *
Bio Nelken Bio Nelken
Inhalt 30 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)
ab 2,90 € * 3,90 € *
TIPP!
Bio Pfeffer Körner schwarz Bio Pfeffer Körner schwarz
Inhalt 50 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
TIPP!
Bio Ceylon Zimt Bio Ceylon Zimt
Inhalt 50 Gramm (8,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € * 5,00 € *